Für wen?

Für wen ist die Feldenkrais Methode geeignet?

Diese prozessorientierte Wahrnehmungslehre eignet sich für Alle, die an guter Bewegung interessiert – und bereit sind, sich auf Veränderungen einzulassen:

Vom Kleinkind bis zum Betagten, in der Gesundheitsvorsorge, Schmerzbewältigung und Rehabilitation, bei neurologischen Erkrankungen, bei geistig und körperlicher Behinderung, im Freizeit – und Leistungssport, – auch Tänzer, Musiker und Schauspieler profitieren davon. Durch diverse, differenzierte und koordinierte Bewegungen lernen Sie den „inneren Lehrer“ zu entwickelt, um so selber wahrnehmen zu können, was leichter, einfacher und sicherer ist. Dieser Lern – Prozess fördert die Selbst – und Umerziehung, um die körperliche und geistig – seelische Beweglichkeit zu steigern.  Dies führt zu mehr Bewusstheit, Beweglichkeit und Leichtigkeit, dem im Leben kein Ende gesetzt ist.

Übrigens: Wussten Sie, dass wir beim Schlafen die gleiche Körperhaltung einnehmen, wie am Tag?

 Zitat von Moshé Feldenkrais:

WENN DU WEISST, WAS DU TUST, KANNST DU MACHEN WAS DU WILLST!

Schreibe einen Kommentar