Einzellektion (FI)

Einzellektion „funktionale Integration“ (FI)

Während der Einzelarbeit bleiben Sie, ausser den Schuhen, bekleidet und  liegen oder sitzen – wie es Ihnen bequem ist, auf der Feldenkrais Liege. Nach einem Erst – Gespräch  ist dieser Unterrichtsinhalt ganz auf Ihre eigenen Bedürfnisse ausgerichtet. In der Position des Liegens ist die gewohnte Ausrichtung zur Schwerkraft und der Gleichgewichtsreflex aufgehoben und die Nervenbahnen frei, für die Aufnahme neuer Impulse. Kommunikation durch leichte und präzise Berührungen ermöglichen ihnen über die Sinne, das Erspüren der Bewegungszusammenhänge im Zusammenspiel mit der Bewegung. Diese erreichen das Unbewusste unmittelbar und sind daher wirksamer und weniger entstellt, als durch  Worte. Sie werden Sie sich freier, leichter und sicherer bewegen können und motorisch, wie auch mental eine grössere Freiheit – und damit mehr Wahlmöglichkeiten im Alltag erlangen. Die Interaktion zwischen Lehrer und Schüler ist ein eher nicht-verbaler Vorgang. Diese unmittelbare Körpersprache – Methode kommuniziert mit den Teilen des Gehirns, die ein Leben lang Bewegung und Haltung steuern und kontrollieren.

Bei beiden Unterrichtsmethoden werden vor allem die Bewusstheit, also Wahrnehmung – und Achtsamkeit geschult. Dabei kann der Muskeltonus gesenkt, die Atmung und die Haltung verbessert und chronische Schmerzen erleichtert werden. Es stellt sich ein Gefühl der Leichtigkeit und des Wohlbehagens ein.

Schreibe einen Kommentar